Kevin Max

/home/dankemax/.local/share/

Erschienen im September 2014. Kostenloser Download auf Jamendo.com

Das neueste Machwerk der besten Band aus der Antarktis. Diesmal mit über 90 Minuten aller Arten elektronischer Musik. Außer Dubstep. Und Goa. Und vielleicht Trap.

Pressetext der Band zum Album:

Die deutsche Demokratie zu stärken und Zivilcourage in unserer Gesellschaft zu fördern, war von jeher das erklärte Ziel der antarktiven Musikgruppierung BANG BONG. Die Formation, bestehend aus zwei Taschencomputern, die von fleißigen Ameisen bedient werden, veröffentlicht aus diesem Grund Jahr für Jahr ein Album nach dem anderen für Hörer auf der gesamten Welt, aber vor allem in Deutschland. Ihre Musik besteht aus ergreifenden Melorgien, die aufgrund der filigranen Anordnung durch die Künstler sogar Ohrwürmer heilen können (...)